Eva Lanze hilft nun bis zu den Weihnachtsferien an zwei Vormittagen in der Woche in der Grundschule aus. Mit dem Projekt “’Detektivbüro” wird gemeinsam mit 3-4 Kindern daran gearbeitet, ein guter Detektiv zu werden. Dazu gehören Ruhe, Geduld und ein “unauffälliges” Verhalten. Sie üben dieses im Schulalltag, indem trainiert wird, mit Provokationen umzugehen, ruhig und geduldig zu sein und leise die Verfolgung aufzunehmen. Auch Ermittlungsaufträge werden erfüllt, wie das Aufräumen auf dem Schulhof. Der nächste Auftrag ist das reparieren von Löchern an der Sandkastenwand. Material wurde schon beschafft. Neue Detektive sind immer herzlich willkommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen