Wir suchen

BegleiterInnen für die Herausforderung

Liebe Abiturienten/Innen 2018, liebe Studenten/Innen, liebe interessierte Menschen
wir suchen für die 3 Wochen nach den Sommerferien, vom 03. September bis zum 21. September 2018 Begleiter/Innen für unser Projekt

„Herausforderung“.

Ab den Osterferien bereiten sich unsere Schüler/Innen der Klassen 7 und 8 (12-16 Jahre) auf ihre „Herausforderung“ vor.
D.h. es wird wieder Gruppen geben, die gemeinsam auf Reise gehen wollen, mit dem Fahrrad, oder zu Fuß oder oder oder…… Alle Schüler/Innen werden ihre eigenen Ideen umsetzen und drei Wochen mit einer konkreten Sache beschäftigt sein, die sie als Herausforderung empfinden.

Besonders für die Gruppen benötigen wir wie jedes Jahr Begleiter/Innen, die....
… im obengenannten Zeitraum noch nicht verplant sind
… Lust haben einzelne Jugendliche oder Gruppen in ihren Projekten zu begleiten
… evtl. mit einem Freund oder einer Freundin gemeinsam eine Gruppe begleiten möchten
… Geduld genug haben, die Jugendlichen machen zu lassen, ohne aktiv einzugreifen, d.h. nur bei Gefahr zu intervenieren
… sich selbst besser kennenlernen möchten und die Herausforderung als Begleiter/In annehmen können
… mindestens 18 Jahre alt sind
… eine Erste-Hilfe-Kurs gemacht haben
… ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen können (wird von der Schule bezahlt)
Ihr erhaltet...
… 300,- € Aufwandsentschädigung für die drei Wochen
… eine verantwortliche Kontaktperson, die ihr Tag und Nacht erreichen könnt
… ein Kennenlernen der Schüler/Innen, um festzustellen, ob ihr zueinander passt und zum jeweiligen Projekt
… Absprachen und genaue Überlegungen, was ihr euch vorstellen könnt und was nicht (in kurzen Vorbereitungstreffen, nach den Abiprüfungen)

… viele neue Erfahrungen, die euch für das Studium, die Ausbildung oder euren weiteren Lebensweg bestimmt von Nutzen sein wird
… eine Bescheinigung über die Zeit der Begleitung unseres sozialen Projektes, um es für Studium, etc. als Nachweis vorlegen zu können

Wenn ihr Lust auf „Herausforderung“ habt, meldet euch
… telefonisch (05451 -54 29 150)
… oder per Mail (E-Mail) im Sekretariat der Schule
… oder unter meiner Handynummer 0157 55124610
Viele Grüße

Eva Lanze (Koordinatorin Projekt „Herausforderung“)
i.A. der Freien Schule Tecklenburger Land

LehrerInnen für unsere Grundschule

LehrerInnen für unsere Realschule, für die Fachbereiche Englisch und Sport

ein/e Sonderpädagogin/Sonderpädagogen für unsere Realschule

Du hast Freude daran mit Kindern zu arbeiten und möchtest sie auf ihren individuellen, selbstbestimmten Lernwegen begleiten?

Du interessierst dich für Reformpädagogik und/oder hast bereits Erfahrung in diesem Arbeitsfeld sammeln dürfen?

Du hast mind. das erste Staatsexamen?

Dann bist du richtig bei uns!!

Wir bieten dir:

  • Kreatives, selbstbestimmtes und selbständiges Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Mitgestaltung
  • Nähe zum Kind
  • familiäre Arbeitsatmosphäre
  • kleine Lerngruppen
  • Schule als Gemeinschaft
  • Projektarbeit mit SchülerInnen
  • Bezahlung nach Tarif
  • Weiterentwicklung

Wir wünschen uns:

  • Identifikation und Auseinandersetzung mit unserem pädagogischen Konzept
  • Eine offene neugierige Haltung
  • Die Bereitschaft Kinder als gleichwertig anzuerkennen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern auf Augenhöhe
  • Teamfähigkeit

Fehlerfreundlichkeit bei dir selbst und bei Anderen

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen