Arbeit mit dem Kompetenzraster (Kora)

Die Kompetenzraster (genannt Kora) in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch findet ihr unter https://kora.freie-schule.info. Ihr benötigt einen Zugang, also beispielsweise den Gastzugang mit dem Passwort, das den Schüler*innen aus dem Schulalltag bekannt ist oder den persönlichen Zugang, der den Schüler*innen mitgeteilt wurde.
Grundsätzlich sollten alle Schüler*innen schon an die Kora herangeführt worden sein. Es kann aber sein, dass einzelne Kinder noch nicht so weit sind oder der Stand nicht nachvollziehbar ist. Dann fangen die Kinder damit an, sich zunächst für das Fach, an dem sie arbeiten wollen, die 3 Übersichtsblätter (In der Kopfzeile steht z.B. „Freie Schule Tecklenburger Land: Kompetenzraster Mathe – Teil 1“) auszudrucken und anschließend gut aufzubewahren. Ein Kora-Hefter ist hierfür optimal.

Zuerst: Wo stehe ich?

Schüler*innen höherer Jahrgänge müssen zunächst sehen, welche Kompetenzen bzw. Bausteine (das sind die Felder der Tabelle) sie schon erledigt haben. Dafür streichen Sie die Bausteine durch, die sie schon sicher beherrschen. Stufe 1 ist der Anfängerstoff, bis zum 10. Jahrgang arbeitet man sich dann bis Stufe 15 durch. Um die genauen Schritte der Bausteine zu sehen, können sie die Lernwegeliste des jeweiligen Bausteins ansehen und danach entscheiden, ob sie den Baustein als erledigt markieren können. Im Jahrgang 5 fängt man mit den Bausteinen in Stufe 1 an und arbeitet einen Baustein nach dem anderen durch. Die höheren Jahrgänge fangen mit den Bausteinen an, die sie noch nicht als erledigt markiert haben.

Arbeit an den Bausteinen

Wenn die Schüler*innen herausgefunden haben, welchen Baustein sie bearbeiten, drucken sie sich zunächst die Lernwegeliste des Bausteins aus. Das ist das Blatt, das erscheint, wenn man im Übersichtsblatt den Link des Bausteins (z.B. „M3-04“) klickt und bestätigt. Hier werden Schritte gezeigt, mit denen der Baustein bearbeitet werden kann. Dann können sie die einzelnen Materialien anklicken, herunterladen und auf Wunsch ausdrucken. Damit kann das Material geladen werden sowie der Schritt und der ganze Baustein dann alleine bearbeitet werden.
Zur Kontrolle sind auch die Lösungen von der Lernwegeliste aus verfügbar. Die Kinder sollen einen Baustein komplett zuende bearbeiten und (wenn vorhanden) den Abschlusstest ohne Hilfsmittel erledigen, bevor sie zu einem anderen Baustein wechseln. Der Abschlusstest wird dann an eine*n Lernbegleiter*in zur Korrektur gegeben. Er oder sie bestätigt dann auf dem Übersichtsblatt die Erledigung des Bausteins.

Video: Arbeit mit dem Kora an der FSTL

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen